Kontakt : 91-011-27151082, 91-9868214634
91-8826426672
Startseite | Reiseziele | Impressum | Kontakt | Sprachprogramm | Feedback | AGB
 
Fest Touren
Kumbh Mela
Pushkar Viehmarkt
Goa Karneval
Dusshara
Wüstenfest Jaisalmer
das Elefantenfest
Internationales Drachenfest
Mewar Fest
Marwar Fest Jodhpur
Holi
Diwali
Herzlich Wilkommen bei Indo - Euro Travels
 
Kumbh Mela
 
Kumbh Mela ist eine Mega-Veranstaltung, die alle 12 Jahre in Indien 4 Mal organisiert wird. Die Feier der Kumbh Mela findet an vier verschiedenen Orten nämlich Prayag (Allahabad), Ujjain, Haridwar und Nasik statt. Eine Kumbh Mela ist ein Treffpunkt von Swamis und Sadhus, Philosophen, Asketen und Bettlern und vor allem von Schaulustigen, die Darshan, die Begegnung mit den Heiligen suchen, sie sehen und berühren wollen. Das wichtigste Ritual am Kumbh Mela in Indien ist das zeremonielle Bad im Wasser. Die Hindus glauben, dass ein Bad im heiligen Wasser am günstigen Tag sie und ihre Vorfahren aus allen Bösen und der Sünde reinigen werden. Dies würde ihre Erlösung oder Moksha aus dem Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt gewährleisten. Die andere wichtige Aktivitäten der Maha Kumbh Mela sind Singen der Bhajans (religiöse Lieder), Diskussionen über religiöse Themen und Zusammenkünfte, bei denen religiöse Lehren diskutiert und bestimmt werden. Die reichen Leuten und die Organisationen leisten die Massenspeisung für die heiligen Frauen und Männer und den Armen. Die Kumbh Mela wird schon seit langem gefeiert: die ersten schriftlichen Erwähnungen findet jedoch erst in den Aufzeichnungen des chinesischen Reisenden Xuanzang im 7. Jahrhundert, der den Herrscher Harsha Vardhana 644 n.Chr. zur Kumbh Mela nach Prayag begleitete, statt.
 
In der hinduistischen Mythologie hat es seinen Ursprung ist in einem der beliebten Schöpfungsmythen, die Samudra Manthan Folge (Churning des Ozeans von Milch) gefunden, darüber ist in der Bhagavata Purana, Vishnu Purana, die Mahabharata das Ramayana erwähnt ist. Haridwar war Gastgeber der Purna Kumbha Mela vom 14. Januar 2010 bis zum 28 April 2010. Millionen von Hindu-Pilger nahmen an der Mela teil. Am 14. April 2010 haben allein 10 Millionen Menschen im Ganges gebadet.
 
Das nächste Purna Kumbha Mela wird in Allahabad von
Kumbh Mela (Ahemdabad)
27.Jan.2013 to 25.Feb.2013
Kumbh Mela (Nasik)
14.Aug.2015 to 18.Sep.2015
andauern.
 
Kumbh Mela Tour
 
Tag 1 Delhi:
 
Nachdem Sie am Flughafen ankommen sind, werden Sie von einem unserer freundlichen Mitarbeiter begrüßt. Dieser wird Sie in Ihr Hotel der gebuchten Kategorie begleiten, in welchem Sie die erste Nacht dieser Tour verbringen werden.
 
Tag 02 : Delhi
 
bei einer ganztägigen Stadtrundfahrt genießen Sie Laxmi Narayan Tempel - India Gate - Die Gedenkstätte der Märtyrer, Parltament Hause - Die Regierung Headquarters, Jama Mochee , Red Fort , Gandhi Memorial - Die Memoiren der Vater der Nation, Qutab Minar, Humayon Mausoleum. Übernachtung im Hotel
 
Tag 03: Delhi-Haridwar
 
Heute Fahrt nach Haridwar. Im Hinduismus ist sie eine bekannte Pilgerstätte und zählt zu den sieben heiligen Städten. Der Ort ist deshalb bedeutsam, weil hier der Eintritt des Ganges in die Ebene gesehen wird. Sie ist auch eine Stadt der Tempel. Ein Tempel hier soll den Fußabdruck Vishnus enthalten. Hier besuchen Sie Ganga Mandir, Bharatmata Mandir, Ganga Mandir und der Haricharan Tempel. Am Abend nehmen Sie an einem der schönsten religiösen Zeremonie "Aarti" am Har Ki Paudi teil.
 
In Haridwar bleiben Sie bis zum gewünschten Abreisetermin.
Abreise: Fahrt nach Delhi und am Abend besuchen Sie Akshardham Tempel. Dann fahren Sie zum internationalen Flughafen für den Weitertransport Reiseziele oder Ihren Zeitplan Destinationen.
 
Kumbh Mela Touren
 
 
 
 
 
 
Besondere Touren für Pateneltern
T.C.V. ( Tibetan Children´s Village ) ist eine integrierte Gemeinschaft im Exil in Indien. Hauptsächlich ist es zuständig für die Betreuung und Erziehung von Tibetanischen Kindern. Viele tibetanischen Eltern haben sich nämlich von ihren Kindern sehr schmerzlich getrennt.
T.C.V. ist eine eingetragene, gemeinnützige Organisation, deren Hauptsitz sich in McleodGanj, Dharamsala befindet. Unter Führung von Jetsum Pema, der Schwester von Dalai Lama entwickelte es sich zu einer Gemeinschaft mit mehreren Kinderdörfern, Schulen, Berufausbildungszentren und einem eigenen Lehrerausbildungszentrum.
T.C.V. Schulen haben eine grosse Verantwortung für ihre Kinder. Sie müssen nämlich den Studierenden eine moderne Bildung vermitteln, um im 21. Jahrhundert sich erfolgreich behaupten zu können.
Die Finanzierung erfolgt durch Spenden und internationale Patenschaften, wobei auch Österreich mit Organisationen (wie " save tibet ") und Sympathisanten beteilgt ist.
Das Reisebüro" INDO-EORO TRAVELS " fühlt sich gegenüber der Allgemeinheit auch verpflichtet und bietet deshalb besonders preisgünstige Reisen für Pateneltern sowie solche, die es noch werden wollen, an. Somit können die Pateneltern auch mehr Geld für ihre Patenkinder verwenden !
Anfragen richten sie bitte an INDO - EURO TRAVELS
 
   Main Menu
   Touren
 
Feedback
Name
E-mail *
Telefon/Handy
Beschreibung *
Copyright All Right Reserved, 2011 Design by SAT