Kontakt : 91-011-27151082, 91-9868214634
91-8826426672
Startseite | Reiseziele | Impressum | Kontakt | Sprachprogramm | Feedback | AGB
 
Fest Touren
Kumbh Mela
Pushkar Viehmarkt
Goa Karneval
Dusshara
Wüstenfest Jaisalmer
das Elefantenfest
Internationales Drachenfest
Mewar Fest
Marwar Fest Jodhpur
Holi
Diwali
Herzlich Wilkommen bei Indo - Euro Travels
 
Uttrakhand
 
Char Dham Reise
 
Tour 1
Delhi-Haridwar-Barkot-Yamunotri-Uttarkashi-Gangotri-Guptkashi-Kedarnath-Pipalkothi-Badrinath-Srinagar-Rishikesh
 
(13 Nächte und 14 Tage)
 

Tag 1 Delhi
Nachdem Sie am Flughafen ankommen sind, werden Sie von einem unserer freundlichen Mitarbeiter begrüßt. Dieser wird Sie in Ihr Hotel der gebuchten Kategorie begleiten, in welchem Sie die erste Nacht dieser Tour verbringen werden.

Tag 02 : Delhi
bei einer ganztägigen Stadtrundfahrt genießen Sie Laxmi Narayan Tempel - India Gate - Die Gedenkstätte der Märtyrer, Parltament Hause - Die Regierung Headquarters, Jama Mochee , Red Fort , Gandhi Memorial - Die Memoiren der Vater der Nation, Qutab Minar, Humayon Mausoleum.  Übernachtung im Hotel

Tag 03: Delhi-Haridwar
Heute Fahrt nach Haridwar. Im Hinduismus ist sie eine bekannte Pilgerstätte und zählt zu den sieben heiligen Städten.  Der Ort ist deshalb bedeutsam, weil hier der Eintritt des Ganges in die Ebene gesehen wird. Sie ist auch eine Stadt der Tempel. Ein Tempel hier soll den Fußabdruck Vishnus enthalten. Hier besuchen Sie Ganga Mandir, Bharatmata Mandir, Ganga Mandir und der Haricharan Tempel. Am Abend nehmen Sie an einem der schönsten religiösen Zeremonie „Aarti“ am Har Ki Paudi teil.

Tag 04: Haridwar-Barkot
Heute Fahrt nach Barkot. Sie fahren über die schöne Landschaft von Mussoorie und Dehradun. Es ist ein  Lieblingsort für den Urlaub und Abenteuer-Aktivitäten

Tag 05: Barkot-Yamunotri-Barkot
Fahrt nach Yamunotri. Yamunotri ist der erste und westliche gelegene Ort  auf der berühmten hindustischen Pilgerroute Char Dham im Uttarkashi. Sie fahren über Janki Chatti und Hanuman Chatti nach Phool Chatti.  Hier gibt es eine Wanderung von 9 km zu Yamunotri . In der Nähe von Tempel gibt es drei heisse Quellen. Die wichtigste ist Suryakund. Das Wasser des suryakund hat eine überraschende Temperatur von 1900 F.  Eine Wanderung nach Hanuman Chatti und später zurück nach Barkot. Übernachtung im Hotel.

Tag 06: Barkot-Uttarkashi
Heute Fahrt von Barkot nach Uttarkashi. Uttarkashi ist die Heimat einer Reihe von Ashrams und Tempels. Hier liegt auch das Institut  Nehru-Institut Bergsteigern. Die wichtigesten Tempel sind Vishwanath,  Yamunotri und Shakti Tempel. Besichtigung die Tempels und Übernachtung im Hotel in Uttarkashi.

Tag 07: Uttarkashi-Gangotri-Uttarkashi
 Heute Fahrt nach Gangotri. Er befindet sich im Himalaya auf einer Höhe von 3042 Metern. Gangotri ist die Quelle des Ganges und es ist eine von vier Stationen auf dem legendären Char Dham-Pilgerweg. Der berühmste Tempel in Gangotri heisst „Gangotri Tempel“, der im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Sie besichtigen den Tempel und andere Sehenswürdigkeiten und kommen Sie zurück nach Uttarkashi.

Tag 08: Uttarkashi-Guptkashi
Heute Fahrt nach Guptkashi. Guptkashi gilt als ebenso wichtig wie Kashi. Die wichtigsen heiligen Orte sind Vishwanath, Ardhnareshwar und Manikarnik Kund. Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und Übernachtung im Hotel in Guptkashi.

Tag 09: Guptkashi-Kedarnath
Heute Morgen Fahrt nach Gaurikund, und dann wandern Sie nach Kedarnath (3584 m). Kedarnath beherbergt eine der heiligsten Hindu-Tempel „Kedarnath Tempel“und er ist ein beliebtes Ziel für Hindu-Pilger aus aller Welt. Übernachtung im Hotel in Kedarnath.

Tag 10: Kedarnath-Pipalkoti
Heute wandern Sie hinunter zurück nach Gaurikund. Sie fahren nach Pipalkoti auf dem Weg sieht man drei wichtige Zusammenflüsse - Rudraprayag, Karanprayag und Nandprayag jeweils. Ihre Fahrt führt Sie zu Pipalkoti am Abend. Übernachten Sie in Pipalkoti.

Tag 11: Pipalkoti-Badrinath.
Frührmorgens Fahrt nach Badrinath. Es ist die wichtigste der vier Standorten in Chardham. Auf dem Weg sehen Sie die Mündung der Flüsse Alaknanda und Dhauliganga bei Vishnuprayag. Sie besichtigen Badrinath Tempel und danach besuchen Sie  Mana- Dorf, es ist das letzte Dorf von Indien auf die Strecke nach Tibet. Übernachtung im Hotel in Badrinath.

Tag 12: Badrinath-Srinagar
Heute Fahrt über Joshimath und Radraprayag nach Sri Nagar. Sie ist die grösste und eine faszinierende Stadt von Uttrakhand.   Es ist ein wichtiges Kultur-und Bildungszentrum. In Shrinagar gibt es auch einige Tempels, Kamleshwar Mahadev, Kikileshwar Mahadev, Shankarmath, Chopra Mandir. Sie besichtigen die Tempels und übernachten im Hotel in Srinagar.

Tag 13: Srinagar-Rishikesh
Heute Fahrt nach Rishikesh. Das am Fuße des Himalayas  gelegene Rishikesh ist eine bekannte Pilgerstadt. Durch Rishikesh fließt der Ganges der hier nicht nur durch mythologische Bedeutsamkeit als „heiliger Fluss“, sondern auch durch klares Wasser und landschaftliche Schönheit besticht. Auf dem Weg sieht man den Zusammenfluss von Alaknanda und Bhagirathi Flüsse Deoprayag. Nach der Ankunft Check-in und später am Nachmittag besuchen Sie Ram Jhula, Luxman Jhula, Templs und Ashrams. Am Abend Arti bei Triveni Ghat.

Tag 14: Rishikesh-Delhi
Fahrt nach Delhi und am Abend besuchen Sie Akshardham Tempel.  Dann fahren Sie zum internationalen Flughafen für den Weitertransport Reiseziele oder Ihren Zeitplan Destinationen.
   
 
Uttrakhand Touren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besondere Touren für Pateneltern
T.C.V. ( Tibetan Children´s Village ) ist eine integrierte Gemeinschaft im Exil in Indien. Hauptsächlich ist es zuständig für die Betreuung und Erziehung von Tibetanischen Kindern. Viele tibetanischen Eltern haben sich nämlich von ihren Kindern sehr schmerzlich getrennt.
T.C.V. ist eine eingetragene, gemeinnützige Organisation, deren Hauptsitz sich in McleodGanj, Dharamsala befindet. Unter Führung von Jetsum Pema, der Schwester von Dalai Lama entwickelte es sich zu einer Gemeinschaft mit mehreren Kinderdörfern, Schulen, Berufausbildungszentren und einem eigenen Lehrerausbildungszentrum.
T.C.V. Schulen haben eine grosse Verantwortung für ihre Kinder. Sie müssen nämlich den Studierenden eine moderne Bildung vermitteln, um im 21. Jahrhundert sich erfolgreich behaupten zu können.
Die Finanzierung erfolgt durch Spenden und internationale Patenschaften, wobei auch Österreich mit Organisationen (wie " save tibet ") und Sympathisanten beteilgt ist.
Das Reisebüro" INDO-EORO TRAVELS " fühlt sich gegenüber der Allgemeinheit auch verpflichtet und bietet deshalb besonders preisgünstige Reisen für Pateneltern sowie solche, die es noch werden wollen, an. Somit können die Pateneltern auch mehr Geld für ihre Patenkinder verwenden !
Anfragen richten sie bitte an INDO - EURO TRAVELS
 
   Main Menu
   Touren
 
Feedback
Name
E-mail *
Telefon/Handy
Beschreibung *
Copyright All Right Reserved, 2011 Design by SAT