Kontakt : 91-011-27151082, 91-9868214634
91-8826426672
Startseite | Reiseziele | Impressum | Kontakt | Sprachprogramm | Feedback | AGB
 
Fest Touren
Kumbh Mela
Pushkar Viehmarkt
Goa Karneval
Dusshara
Wüstenfest Jaisalmer
das Elefantenfest
Internationales Drachenfest
Mewar Fest
Marwar Fest Jodhpur
Holi
Diwali
Herzlich Wilkommen bei Indo - Euro Travels
 
Andeman und Nicobar
 
Andamanen und Nikobaren sind ein Unionsterritorium Indiens, die am Gold von Bengalen liegen. Sie bestehen aus etwa 527 Inseln sowohl kleine als auch große. Die Inseln sind mit dichten Wäldern bedeckt. Die Inseln bestehen aus 2 Gruppen, die Andamanen und Nikobaren. Die Hauptstadt ist Port Blair und die Amtsprachen sind Hindi und Englisch. Von der gesamten Landfläche sind 92% mit Regenwald bedeckt. Die saubere Umwelt, Straßen, Grünanlagen sowie die unbelastete frische Luft locken alle Naturliebhaber an. Die tropischen Regenwälder und Gewässer des Golfs der Bengalen sind die Heimat einer großen Sammlung von Pflanzen, Tieren und Meereslebewesen. Es gibt 96 Naturschutzgebiete, 9 Nationalparks und 1 Biosphärenreservat auf diesen Inseln.
 
Alle großen Feste von Indien werden hier mit gleicher Eifer und Insbrunst von allen religiösen Gruppen gefeiert. Bestimmte Messen und Feste, die spezielle auf diesen Inseln sind: Island Tourism Festival, Subhash Mela, Vivekanada Mela Block Mela.
 
Als touristisches Paradies, haben diese Inseln etwas ganz Besonderes, wie Cellular Jail, Ross Island und Havelock Island anzubieten. Andaman Nikobaren bieten verschiedene Möglichkeiten für Abenteuer Wassersportarten wie Tauchen, Skifahren, Segeln, Parasailing, Windsurfen, Schnorcheln mit den Optionen der Wanderung durch ihre dichten immergrünen Wäldern und auf einer Insel Campingplätze im Strand Wälder. Nicht nur die Strände, sondern auch das Klima und die Isolation geben ein idealer Standort für das Abenteuer und die Natur liebenden Touristen. Es ist ein tolles Gefühl, wenn Sie Ihre Tage auf der ruhigen und schönen Stränden von Andemans und Nikobaren verbringen würden. Die berühmtesten Stränden von Andeman und Nicobar sind Corbyn's Cove Tourism Complex, Radhnagar Beach, Harminder Bay Beach, Karmatang Beach, Ramnagar Beach. Andere Sehenwürdigkeiten von Andeman und Nicobar sind Samudrika Naval Maritime Museum, Cellular Jail, Chirya tapoo, Corbyn's Cove, Ross Island, Mount Harriet, Mini Zoo at Port Blair, Neil Island, Chatam Island, Viper Island, Kondul, Katchal, Pullomillor, Madhuban.
 
Auf den Inseln herrscht tropisches Klima und die Wassertemperatur beträgt ganzjährig 24°C. Die Lufttemperatur schwankt zwischen 18°C und 34°C.
 
Lakshadweep
 
Es ist das kleinste Unionsterritorium Indiens. Lakshadweep bedeutet "100.000 Inseln" in Malayalam und Sanskrit. Allerdings gibt es nur 36 Inseln mit einer Gesamtfläche von 32 Quadratkilometern. Lakshadweep liegt etwa 220 bis 440 Kilometer von der Küstenstadt Cochin in Kerala. Die Menschen sind meist in der Fischerei und Kokosnuss-Anbau beschäftigt. Man hat die Möglichkeit von Kochi per Hubschrauber und/oder Flugzeug auf diesen Inseln zu fliegen. Goldene Sandstrände, tiefblaues Wasser und exotische Landschaft stellt der schönen Hauptstadt von Lakshadweep, Kavaratti dar.
 
Fast alle Einwohner sprechen Dialekte des Malayalam. Nur auf Minicoy verständigt man sich auf Malayalamischen, ein Dialekt der auf den Malediven gesprochen wird. Lakshadweep ist einer der schönsten Ziele, das Sie während Ihres Urlaubs besuchen können. Das schöne Leben am Meer, die Dörfer, die Ferienorte und die Moscheen sind die tollen Attraktionen für die Touristen. Die Einwohner von Lakshadweep leben hauptsächlich vom Fischfang aus dem Arabischen Meer und dem Anbau von Kokospalmen und der Verarbeitung der Kokosfasern. Tourismus ist eine aufstrebende Industrie.
 
Der schöne Ort der Lakshadweep Inseln ist das ganze Jahr über geöffnet und heißt die Touristen willkommen. Die Reise auf dem Schiff ist eine sehr beliebten Art des Tourismus in Lakshadweep. Hier gibt es viele Sehenwürdigkeiten zu besuchen zb. Kadmat, Kavaratti Island, Kalpeni, Bangaram, Agatti Island. Die Strände bieten Aktivitäten wie Beach-Volleyball, Kricket und andere kleine Spiele wie Wassersport z. B. Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen und Kajak fahren sind dort möglich.
 
Hochsaison ist von Dezember bis Mai, wenn es kühler und trockener ist. Von Mai bis September ist Monsunzeit, aber der Oktober und November sind auch regnerisch. Lakshadweep ist zum größten Teil tropisch und feuchtwarm, da es vom immer wiederkehrenden Monsunen heimgesucht wird. Fast das ganze Jahr kann man die Temperaturen von 27,3 -27,9 Grad Celsius genießen.
 
Daman und Diu
 
Daman und Diu sind ein Unionsterritorium Indiens. Daman und Diu sind zwei Teile, die am Meer und in der Nähe von Gujrat liegen. Daman und Diu sind ehemalige portugiesische Kolonien. Diu kam 1535, Daman im Jahr 1558 unter die Kontrolle Portugals. Und im Jahre 1961 sind sie in die indische Union eingetreten. In seiner heutigen Form besteht das Unionsterritorium Daman und Diu seit 1987, als Goa als eigenständiger Bundesstaat aus den bundesunmittelbaren Gebieten herausgenommen wurde.
 
Marathi, Gujrati und Englisch sind die Amtsprachen. Hier werden meistens hindustische Feste wie Dusshera, Diwali, Holi und auch Weihnachten und Eid gefeiert. Gangaji Fest findet auch jedes Jahr im Dorf Dabhel in der Nähe von Somnath Mahadev Tempel statt. Daman und Diu sind bekannt für ihre Strände. Nagoa, Devka and Jampore sind die schönsten Strände von Daman und Diu, die die Touristen aus der ganzen Welt anlocken. Nagao ist ein Schuegeformter Strand. Man kann da auch schwimmen gehen. Devka Strand ist ein anderer Touristspot, der im Norden von Daman liegt. Dieser Strand beherbergt einen Vergnügungspark, der für die multifarbigen Brunnen berühmt ist. Er ist der beliebteste Spot für die Kinder, wo sie Ponyreiten und Schwimmen geniessen können. Jampore Beach liegt ungefähr 6 km von Daman. Es ist eines der beliebtesten Ort des Gebiets. Die Touristen können da schwimmen und auf dem Sandstrand laufen. Ausser diesen Strände kann man auch andere Strände wie Chakratirth, Gomatimala, Kevdi and Goghla Strand besuchen. Die anderen Sehnwürdigkeiten sind Moti Daman Fort, Nani Daman, Light House, Hilsa Aqarium, Hathi Park, Bridge Side Garden, Diu Fort, Forte do Mar, Gupta Prayag, Gangeshwar Tempel, Shaking Tower usw.
 
In beiden Teilen Daman und Diu liegen die Flughafen. Die berühmste Sehwürdigkeiten sind Our Lady of Sea Church; Our Lady of Remedios Church; Forts of Moti Daman and Nani Daman, Bom Jesus Church.
 
Beide Inseln haben überlicherweise maritimes Klima und eine angenehme Atmosphäre, die die Touristen während des ganzen Jahres anzieht. Der Sommer von Daman ist normalerweise heißer im Vergleich zu dem Sommer in Diu.
 
Die Temperaturen bewegen sich zwischen max. 39°C im Sommer und min. 11°C im Winter. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 1.687 mm pro Jahr. Die beste Zeit Daman und Diu zu besuchen ist von Oktober bis Mai.
 
Andeman und Nicobar
 
Tour 1
Andaman Inseln (Port Blair)
(Chennai / Kalkutta-Port Blair)
 
Tour 2
Andaman Klassik
(Ankunft in Port Blair, Havelock Island )
 
Tour 3
Andaman Reise
(Bangalore - Port Blair, Havelock Island)
 
Lakshadweep
 
Tour 1
Lakshadweep Urlaub
(Cochin-Agatti-Lakshadweep-Bangaram Island-Cochin)
 
Tour 2
Das Goldene Dreieck mit Lakshadweep
(Delhi-Agra-Jaipur-Cochin-Aggati-Lakshadweep-Bangaram Island-Cochin)
 
Daman und Diu
 
Tour 1
Daman Diu Fabelhaft
(Silvassa - Daman – Diu)
 
Tour 2
Nord mit Diu
(Delhi-Agra-Jaipur-Bikaner-Jaisalmer-Jodhpur-Udaipur- Ahmedabad- Daman-Diu)
 
Andeman und Nicobar
 
 
 
Lakshadweep
 
 
 
 
Daman und Diu
 
 
 
 
 
Besondere Touren für Pateneltern
T.C.V. ( Tibetan Children´s Village ) ist eine integrierte Gemeinschaft im Exil in Indien. Hauptsächlich ist es zuständig für die Betreuung und Erziehung von Tibetanischen Kindern. Viele tibetanischen Eltern haben sich nämlich von ihren Kindern sehr schmerzlich getrennt.
T.C.V. ist eine eingetragene, gemeinnützige Organisation, deren Hauptsitz sich in McleodGanj, Dharamsala befindet. Unter Führung von Jetsum Pema, der Schwester von Dalai Lama entwickelte es sich zu einer Gemeinschaft mit mehreren Kinderdörfern, Schulen, Berufausbildungszentren und einem eigenen Lehrerausbildungszentrum.
T.C.V. Schulen haben eine grosse Verantwortung für ihre Kinder. Sie müssen nämlich den Studierenden eine moderne Bildung vermitteln, um im 21. Jahrhundert sich erfolgreich behaupten zu können.
Die Finanzierung erfolgt durch Spenden und internationale Patenschaften, wobei auch Österreich mit Organisationen (wie " save tibet ") und Sympathisanten beteilgt ist.
Das Reisebüro" INDO-EORO TRAVELS " fühlt sich gegenüber der Allgemeinheit auch verpflichtet und bietet deshalb besonders preisgünstige Reisen für Pateneltern sowie solche, die es noch werden wollen, an. Somit können die Pateneltern auch mehr Geld für ihre Patenkinder verwenden !
Anfragen richten sie bitte an INDO - EURO TRAVELS
 
   Main Menu
   Touren
 
Feedback
Name
E-mail *
Telefon/Handy
Beschreibung *
Copyright All Right Reserved, 2011 Design by SAT